10 Dinge die man immer wieder zu dünnen Menschen sagt (aber nie so oder so ähnlich zu dicken)

10 Dinge die man immer wieder zu dünnen Menschen sagt (aber nie so oder so ähnlich zu dicken)

Isst du wohl richtig?

Ich will dir nicht zu nahe treten (warum tut man es dann trotzdem?), aber isst du wohl richtig? Ja, ich esse dreimal am Tag, nein ich bin nicht magersüchtig, ja ich esse Süßes und danke, dass du um mich besorgt bist, wir kennen uns ja doch schon seit heute.

 

Du musst zunehmen!

Gerade ältere Menschen wie Lehrer, Bekannte meiner Oma/Opa, Kunden beim Arbeiten entwickeln bei meinen Anblick sofort einen ausgeprägten Mutterinstinkt und tadeln mich: „Du musst zunehmen“. Wer würde auf die Idee kommen, einem Bekannten oder Fremden zu sagen: „Du musst abnehmen“?

 

Wieviel wiegst du?

Zwei Fragen die man einer Frau eigentlich nie stellt: wie alt bist du und wieviel wiegst du? Bei dünnen Menschen ist diese Frage offensichtlich gesellschaftsfähig. Wenn ich eine Antwort gebe die nächste Frage. Wie groß bist du? Nach der Antwort: Kopfschütteln… das ist aber schon wenig für deine Größe.

 

Jedes Mal wenn ich dich sehe, möchte ich dir 5 kg schenken.

Ähh, danke?

 

Ma, du bist aber schon dünn!

Ich hab mich schon gewundert warum ich beim Einkaufen so schwer Hosen finde, danke, ich bin dünn, Situation erklärt. Gerade jemanden kennen gelernt werde ich oft mit dieser für mich immer wieder überraschenden Feststellung konfrontiert.

 

Bist du magersüchtig?

Ja natürlich und ich möchte gerade mit DIR darüber reden.

 

Ich bin echt überrascht, dass du ganz normal isst!

Bei Schulausflügen, nach wöchentlicher Beobachtung meiner Essgewohnheiten und wahrscheinlich genauer Dokumentation meiner WC-Gänge direkt nach dem Essen die erstaunte Aussage.

 

Des schaut aber nicht mehr schön aus!

„Danke mir gefällt dein Gesicht auch“ oder was wäre die gesellschaftsfähige Antwort auf diese Feststellung? Ich weiß nicht was die erwartete Reaktion ist? Ach so, ja dann schnell in den Supermarkt Schokolade kaufen…

 

Des schaut aber nicht mehr gesund aus!

Kurzer Blick auf mein ärztliches Attest, dass ich natürlich IMMER bei mir trage, Blutwerte, Leberwerte… alles in Ordnung. Aber danke für deine akkurate Diagnose.

 

Kriegst daheim nix zu essen?

Nein tut mir leid, wir wohnen in einer Höhle und haben nur Holz zum Heizen. Gekocht wird zu Weihnachten und Ostern gibt es Schinken. Mit dieser Frage werde nicht nur ich gekränkt sondern die Fürsorgepflicht meiner Mutter infrage gestellt. Für alle die auf die Antwort warten: Ich bekomme zu Hause zu Essen oder koche mir selbst was oder esse bei meiner Oma oder meinem Opa und ja Frühstück, Mittagessen, Abendessen und bei der Oma gibt es nachmittags Tee und Kekse.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code